Infomaterial zum Download


Buntes Sommerferien-Programm

Übersicht

Das Programm

Abenteuer Wildnis

Mit Hilfe von Karte und Kompass orientieren wir uns im Gelände, bauen einen Unterstand und üben das Bogenschießen. Gelingt ein Feuer wohl auch ohne Streichhölzer und welche Pflanzen sind essbar? Diese Fragen werden beim Abenteuer in der Wildnis. Das Angebot richtet sich an Kinder ab acht Jahren.

Kosten: 10 € / Teilnehmer

Experimente mit Wasser – Dorothea Klimczuk

In der Nähe der Wendener Hütte fließt die Bigge. Mit Bedacht haben die Gründer diesen Ort gewählt – ohne Wasser hätte man vor fast 300 Jahren keine Hütte betreiben können. Bei der Erkundung des Museumsgeländes sehen wir uns genau an, wie das Biggewasser zur Hütte kam und wofür man es nutzte. Anschließend werden wir mit Wasser experimentieren, vielleicht gelingt es uns dabei, einige alte Erfindungen nachzubauen. Für Kinder von sechs bis zwölf Jahren.

Kosten: 10 € / Teilnehmer

Bigge-Elements meets das Sommer-Museum

Veranstalter: Bigge-Elements, Olpe

GeoCaching Wendener Hütte

Finde den Schatz! Wir begeben uns mit GPS-Navigation, Karte und Kompass auf Schatzsuche. Auf dem Weg begegnen uns viele Abenteuer und knifflige Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Das Angebot richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Die „Schatzsuche“ dauert 2,5 Stunden.

Kosten: 13 € / Teilnehmer

Gesichertes Baumklettern (Tree Monkeys)

Auf geht’s in die Wipfel dieser Welt. Baumklettern ist ein spannendes Naturerlebnis. Gesichert bestimmen die Teilnehmer die Höhe selbst, die sie erreichen wollen. Auch ein gemütliches Lagerfeuer und Snacks gibt es. Nach zwei Stunden endet das abenteuerliche Programm. Das Angebot richtet sich an Kinder ab acht Jahren.

Kosten: 21 € / Teilnehmer

Bogenschießen

Beim (instinktiven) Bogenschießen gibt es keine Zielvorrichtung am Bogen: Jeder findet seinen Weg, dem Ziel am nächsten zu kommen – ob nah oder fern. Robin Hood, Legolas oder Katnis (Tribute von Panem) haben es vorgemacht: Jetzt seid ihr dran! Das Angebot richtet sich an Kinder ab zehn Jahren und dauert zwei Stunden.

Kosten: 17 € / Teilnehmer