Herzlich willkommen in der Wendener Hütte!

Die Wendener Hütte ist als altes Hütten- und Hammerwerk ein technisches Kulturdenkmal aus der Frühzeit der Industrialisierung. Die Anlage befindet sich in der Gemeinde Wenden und kann zusammen mit einem Museum zur Geschichte des Eisens besichtigt werden.

Luftbild Wendener Hütte

Das technische Kulturdenkmal besteht aus mehreren Gebäuden:

  • Wohnhaus
  • ehemaliger Pferdestall
  • Remise
  • Möllerboden
  • Gießhalle mit Hochofen
  • Dampfkesselhaus
  • Rohstoffmagazin
  • Hammerwerk

Das Museum ist barrierefrei. Das Ensemble liegt auf einer Hangterrasse des Biggetales, der Höhenunterschied kann mit einem Fahrstuhl überwunden werden.

Der Zugang zu den Museumetagen und zu den meisten historischen Gebäuden erfolgt ebenerdig. Lediglich für die Besichtigung der oberen Gicht muss ein ansteigender Wege in Kauf genommen werden.

Der Museumsverein Wendener Hütte e.V. ist Träger dieses einzigartigen technischen Kulturdenkmals.